Link verschicken   Drucken
 

Kontinuität bei der Neuwahl des Vorstands der LSG -DIE CHAOTE-

26.05.2018

- Jeremy D. Frei bleibt Präsident - Verein sucht dringend Lagermöglichkeit -
Es herrscht Harmonie und Kontinuität bei der LSG -DIE CHAOTE- e.V.. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins, der auch die bekannten Chaote-Cheerleader beheimatet, standen die Neuwahlen des Vorstands im Mittelpunkt, doch auch Verabschiedungen gab es: Zwei langjährige Vorstandsmitglieder verließen mit Birgitt Anstatt und Karl Zimmermann den Vorstand, bleiben allerdings in anderen Funktionen dem Verein erhalten. Chaote-Präsident Jeremy D. Frei bedankte sich für das langjährige Engagement und freut sich auch weiterhin auf beide in der Vereinsarbeit setzen zu können.
Jeremy D. Frei wurde, wie alle anderen Vorstandsmitglieder einstimmig, wieder zum Präsident der LSG -DIE CHAOTE- e.V. gewählt. Wolfgang Thiel bleibt sein Stellvertreter, Thomas Hein wurde als Schriftführer und Tina Guarracino als Kassiererin gewählt. Sie erhält Unterstützung von der Beisitzerin Yvonne Herzberger, die mit dem Ressort Kassenführung/Mitgliederverwaltung gewählt wurde. Als weitere Beisitzer wurden Martina Hein, Bernd Schürmann, Norbert Frei und Jürgen Grisebach gewählt. Als Kassenprüfer fungieren Tilman Hirsch und Karl Zimmermann. Zuvor blickte Präsident Jeremy D. Frei in seinem Jahresbericht auf zahlreiche Auftritte und Veranstaltungen im Jahr 2017 zurück und betonte die gute und angenehme Zusammenarbeit mit den Partnern und Sponsoren. „Besonders das Engagement von den Hauptsponsoren Möbel-Martin, Karstadt Sport und Khaled Ezzedine sind hier mit Ausdruck hervorzuheben!“, bedankte sich Frei für deren Engagement. Die Mitglieder stimmten außerdem für eine Beitragssenkung im Bereich des Familienbeitrags, denn als Verein für die ganze Familie möchten Sie auf weitere Familienmitglieder ihrer Aktiven setzen. Von der Mitgliederentwicklung kann Jeremy D. Frei nur positives berichten, denn alleine beim letzten Probetraining der Chaote-Cheerleader gab es 26 Neuanmeldungen. „Die Cheerleader kamen im letzten Jahr auf rund 80 Auftritte, da brauchen wir auch eine gewisse Anzahl an Aktiven, damit wir etwas besser rotieren können!“, so Frei. Der Verein ist weiter auf der Suche nach einem Lager, welches für die LSG -Die Chaote- bezahlbar ist. „Hier müssen wir dringend etwas finden.“, so Frei - hierzu bittet der Verein um Hilfe aus der Bevölkerung. Wer der LSG -Die Chaote- e.V. hier weiterhelfen kann, der sollte sich unter Telefon 06136-85737 oder per Mail an info@die-chaote.de wenden.

 

Foto: Meldung Vorstand

 

 

UNSERE SPONSOREN

 

 

Rheinhessennews möbelmartin Pfungstädter backultur flyeronline KBL textildruckonline

KONTAKTIEREN SIE UNS!

ort

KOMM VORBEI

Bahnhofstraße 3

55270 Klein Winterheim

ruf an

RUF AN

06136 / 85737

 

 

email

SCHREIB UNS

facebook